Startseite   | Pflegeleitbild und Konzeption   |   E-Mail   |   Impressum

banner803

aussen702

Unsere Einrichtung bietet eine ausgezeichnete pflegerische und therapeutische Versorgung durch Fachkräfte wie Krankenschwestern, Altenpfleger und Sozialpädagogen an. Die pflegerische Betreuung ist rund um die Uhr gewährleistet.

Die Versorgung richtet sich individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Bewohner, wobei in Pflege und Betreuung konzeptionell zwischen orientierten und dementen Bewohnern unterschieden wird.

Wir bieten unter anderem an:

Grundpflege
Teil- bzw. Ganzkörperwaschung, Duschen, Vollbad, Mundpflege, Hautpflege, Haarpflege, Rasur, Nagelpflege

Mobilisation
tägliches Verlassen des Bettes (nach Möglichkeit), Gehübungen, Bewegungsübungen, Benutzung des Rollstuhls, bzw. des Gehwagens

Essen und Trinken
mundgerechte Zubereitung der Mahlzeiten, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, bzw. beim Trinken, Flüssigkeitsbilanzierung,
Einhaltung von Diäten, Ernährungssonden

Ausscheidung
Inkontinenzversorgung (mit Inkontinenzhosen / Einlagen), Begleitung zum Toilettengang,
Steckbecken (hauptsächlich in der Nacht), Intimhygiene, Katheterismus, Anus praeter

An und Auskleiden
Hilfe beim An- und Auskleiden, individuelle Kleidungswahl

Beschäftigung
Morgengymnastik (täglich), Spielkreis (täglich), Gedächtnistraining (täglich), Singkreis (immer Dienstags und Freitags), Lesekreis
Spaziergänge (nach Wunsch oder Bedarf), Dementengerechte Betreuungsangebote (mehrfach wöchentlich)

Behandlungspflege
Richten und Verteilen der Medikation, Einreibungen mit verordneten Salben,
Anlegen von Verbänden (regelmäßige Kontrolle des Wundheilungsverlaufs), Injektionen aller Art (z.B. Insulin)
Kompressionsverbände / Kompressionsstrümpfe, Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, und alle weitere ärztlichen Verordnungen
aussen502

Desweiteren sind wir bemüht, dementen und verwirrten Bewohnern durch ständige Beobachtung und Orientierungshilfen einen geregelten Tagesablauf zu gestalten und ihnen den Alltag soweit wie möglich zu erleichtern.

Bei kommunikationsgeschwächten Bewohnern, werden Wege und Möglichkeiten der Verständigung gesucht und umgesetzt. Sie werden nicht ausgegrenzt. Ebenso nehmen bettlägerige Schwerstpflegefälle am Stationsalltag teil.
 
Soziale Kontakte sollen gefördert werden. Besucher sind jederzeit erwünscht.

Selbstverständlich haben die Bewohner immer die Möglichkeit sich in ihre Zimmer zurück zu ziehen, z.B. zur Mittagsruhe.

Betreuung ist jederzeit gewährleistet

Alle Mahlzeiten werden gemeinsam im Speisesaal eingenommen, jedoch nach Bedarf auch in den Zimmer serviert.

Bei schönem Wetter steht den Bewohnern der Aussenbereich mit ausreichenden Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Im Sommer kann Kaffee und Kuchen im Garten serviert werden.
bt302


Unsere geschulte Pflegerin für Demenzbetreuung, Schwester Christine, und ihr kompetentes Betreuungsteam bieten an jedem Wochentag ein ansprechendes und gezieltes Beschäftigungsangebot für unsere Bewohner mit kognitiven Leistungsdefiziten, sowie für Bewohner mit deutlich erhöhtem Pflegebedarf.


Jede Woche, Dienstags und Freitags findet der allseits äußerst beliebte “Liedernachmittag”, mit generationsübergreifenden Volkstümlichen Beiträgen, sowie bekannten deutschen Schlagern statt.
Eine lautstarke Teilnahme ist jederzeit garantiert und natürlich auch erwünscht.

Hier finden Sie einige Impressionen zu den Gesangsstunden.


Zusätzliche Angebote in unserer Einrichtung:

Dienst und Betreuungsleistungen:
Friseur, Medizinische Fußpflege, Begleitung bei Ausflügen, Spaziergängen,...

Therapeutische Angebote:
Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie

Bei den therapeutischen Angeboten wird unser Team durch Fachkräfte wie z.B. Krankengymnasten, die auf Rezept ins Haus kommen, unterstützt.

Selbstverständlich kann Ihr bisheriger Hausarzt Sie in unserem Haus weiterhin betreuen. Ansonsten übernehmen die ortsansässigen Allgemeinärzte gerne die Versorgung während ihres Aufenthaltes bei uns.

Wir kümmern uns um die Besorgung der verordneten Medikamente und Pflegehilfsmittel. Notwendige Rezepte werden rechtzeitig bei den behandelnden Ärzten bestellt. Da wir eng mit den ortsansässigen Apotheken zusammenarbeiten, werden uns die Medikamente in der Regel noch am selben Tag ins Haus geliefert.